St. Pauli Landungsbrücken, Bei den St. Pauli-Landungsbrücken, Hamburg (1954)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
5505 mal angesehen.
Album: Hamburg in den 50er Jahren

Hamburg in den 50er Jahren : St. Pauli Landungsbrücken

Bei den St. Pauli-Landungsbrücken


Die große Schiffsanlegeeinrichtung war ursprünglich für die Abfertigung der großen Überseedampfer vorgesehen. Daher wurde Anfang des 20. Jhdts. zusammen mit den großen Pontons ein repräsentatives Gebäude als Überseebahnhof errichtet. Von hier aus hatte man direkten Anschluss an S-Bahn und U-Bahn und bis in die 70er Jahre auch noch an die Straßenbahn. Heute ist die Anlage Anlaufpunkt für Barkassen, Rundfahrt- und Seebäderschiffe.

Der große Anleger ist mit seinen Buden, Restaurants und Geschäften auch ein großer Anziehungspunkt für Touristen. Hinter dem Anleger erkennt man die Bauten des Überseebahnhofs mit den charakteristischen Kuppeln und Türmen.

Direkt im Anschluss an die Anlage befindet sich (hier nicht sichtbar) der Eingang zum alten Elbtunnel.

Weitere Fotos aus dem Album "Hamburg in den 50er Jahren"


Aus der Zeit der 50er Jahre gibt es nur sehr wenige veröffentlichte Fotos. Viele historische Bildzeugnisse aus dieser Zeit ruhen wahrscheinlich noch unbeachtet in Kisten und Schachteln. Vielfach werden diese Bilder auch noch nicht als so interessant angesehen. Es ist aber zu bedenken, dass heute, fast 60 Jahre später nur noch wenige Zeitzeugen aus eigener Erinnerung berichten können, so dass Fotos aus dieser Zeit für die Dokumentation der Nachkriegssituation immer wichtiger werden.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen eine Serie von 24 privaten Fotos im Bilderbuch zu veröffentlichen, obwohl deren Qualität im Laufe der Jahre doch sehr gelitten hat. Wir haben die Fotos weitgehend im überkommenen Zustand belassen. Auch dies macht ihr Alter und ihre historische Bedeutung erfahrbar.

Anmerkung der Redaktion: Sollten Sie selbst solche Fotos besitzen oder Menschen kennen, die über solche Zeitdokumente verfügen, so bitten wir Sie diese hochzuladen. Ggf. können wir Ihnen dabei helfen.