Unterfeuer in Blankenese mit weißem Laternenhaus, Strandweg 74, 22587 Hamburg - Blankenese (2010)
hochgeladen von:
Manuela Falke Manuela Falke
2154 mal angesehen.
Album: Hamburg

Hamburg : Unterfeuer in Blankenese mit weißem Laternenhaus

Strandweg 74 (22587 Blankenese)


Richtfeuerlinie Blankenese Die Richtfeuerlinie Blankenese ist eine zwischen 1983 und 1984 errichtete Richtfeuerlinie an der Elbe im Hamburger Stadtteil Blankenese. Die Anlage besteht aus zwei waagerecht rot-weiß gestreiften Leuchttürmen. Das 40 Meter hohe Oberfeuer steht 1350 Meter von dem 42 Meter hohen Unterfeuer entfernt. Sie unterscheiden sich in der Farbe des Laternenhauses. Das Unterfeuer ist weiß gestrichen. Das Oberfeuer ist rot gestrichen. Die Richtfeuerlinie wird von der Nautischen Zentrale Seemannshöft ferngesteuert und überwacht. Wegen der geplanten Anpassung (Vertiefung & Verbreiterung) des Fahrwassers der Elbe wird ein Neubau der Richtfeuer notwendig. Die neuen Türme werden voraussichtlich zwischen 65 und 70 Metern hoch und damit möglicherweise die höchsten Leuchttürme Deutschlands werden. Baubeginn war bereits für 2008 geplant. Die alten Türme werden rückgebaut.

Weitere Fotos aus dem Album "Hamburg"