Neuer Kran und Hohe Brücke, Hohe Brücke, 20459 Hamburg - Hamburg-Altstadt (1880)
hochgeladen von:
Hanna Meier Hanna Meier
3662 mal angesehen.
Album: Historisch 2

Historisch 2 : Neuer Kran und Hohe Brücke

Hohe Brücke (20459 Hamburg-Altstadt)


Der Antrieb der alten Kräne, die etwa im 16. Jhdt. aufkamen (alte Schreibweise Krahn) erfogte über große Treträder im Inneren des drehbaren Karnhauses. Treträder waren offene breite Räder aus Holz in deren Inneren ein oder mehrere Männer für den Antrieb sorgten. Solche Konstruktionen konnten Lasten bis zu ca. zwei Tonnen bewegen.

Die Hohe Brücke markiert die Einmündung des Nikolaifleets, des Hauptmündungsarms der Alster in den Zollkanal.

Weitere Fotos aus dem Album "Historisch 2"