Anlegestelle (Altona) und Fischauktionshalle, Große Elbstr. 9, 22767 Hamburg - Altona-Altstadt (2010)
hochgeladen von:
Manuela Falke Manuela Falke
1939 mal angesehen.
Album: Hamburger Hafen

Hamburger Hafen : Anlegestelle (Altona) und Fischauktionshalle

Große Elbstr. 9 (22767 Altona-Altstadt)


Die Fischauktionshalle misst 103 m in der Länge und 23 m in der Breite. Backsteine tragen ihr gewölbtes Dach aus Eisen und Glas. Die Fischauktionshalle liegt direkt an der Elbe, auf dem Gelände des ehemaligen Altonaer Fischmarkts. 1895/96 wurde die Halle für die Altonaer Fischhändler erbaut und von Kaiser Wilhelm feierlich eingeweiht. Das Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 4.100 qm (inkl. Galerie) und einer Zulassung für 4.200 Personen läßt keine Wünsche offen. Dort, wo einst offene Fischkisten in langen Reihen auf Abnehmer warteten und sich Händler mit Geboten übertönten, finden viele Veranstaltungen statt. Das Raumkonzept der Fischauktionshalle läßt neben einer Gesamtbelegung auch eine Teilbelegung bestimmter Bereiche oder Ebenen zu. Die Fischauktionshalle verströmt wie kaum ein anderer Veranstaltungsort Hamburgs maritimen Charakter und keiner ist der Elbe näher als die Fischauktionshalle.

Weitere Fotos aus dem Album "Hamburger Hafen"