Hamburger Hauptbahnhof, Hachmannplatz 16, 20099 Hamburg - St Georg (1957)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
5807 mal angesehen.
Album: Hamburg in den 50er Jahren

Hamburg in den 50er Jahren : Hamburger Hauptbahnhof

Hachmannplatz 16 (20099 St Georg)


Der Hauptbahnhof wurde zwischen 1904 und 1906 als Ersatz für die bis dahin in der Stadt verstreut liegenden Kopfbahnhöfe gebaut. Im Krieg sehr stark zerstört, wurde nach dem Kriege der Abriss diskutiert. Letztlich blieb der wichtige Knotenpunkt erhalten. Der Hamburger Hauptbahnhof ist heute der meistfrequentierte Bahnhof Deutschlands.

Auf dem Foto aus den 50er Jahren wird noch recht wild vor der Eingangshalle geparkt. Man erkennt einige VW Käfer, teilweise mit hinterem "Brezelfenster", ganz links einen Opel und vorne einen für damalige Verhältnisse riesigen "Ami-Schlitten".

Weitere Fotos aus dem Album "Hamburg in den 50er Jahren"


Aus der Zeit der 50er Jahre gibt es nur sehr wenige veröffentlichte Fotos. Viele historische Bildzeugnisse aus dieser Zeit ruhen wahrscheinlich noch unbeachtet in Kisten und Schachteln. Vielfach werden diese Bilder auch noch nicht als so interessant angesehen. Es ist aber zu bedenken, dass heute, fast 60 Jahre später nur noch wenige Zeitzeugen aus eigener Erinnerung berichten können, so dass Fotos aus dieser Zeit für die Dokumentation der Nachkriegssituation immer wichtiger werden.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen eine Serie von 24 privaten Fotos im Bilderbuch zu veröffentlichen, obwohl deren Qualität im Laufe der Jahre doch sehr gelitten hat. Wir haben die Fotos weitgehend im überkommenen Zustand belassen. Auch dies macht ihr Alter und ihre historische Bedeutung erfahrbar.

Anmerkung der Redaktion: Sollten Sie selbst solche Fotos besitzen oder Menschen kennen, die über solche Zeitdokumente verfügen, so bitten wir Sie diese hochzuladen. Ggf. können wir Ihnen dabei helfen.

Unknown_user

Anonym  sagt: "Was mir auffällt ..."

01. Das große Kerlchen ist ein Oldsmobile 76-Futoramic Club-Sedan/1950, für 5,13m Länge mit einer MB V221-SEL Limo vergleichbar. Die Aufnahme stammt aus 1957 (nicht 1954): 02. Der Opel links ist ein Olympia-Rekord des Modell-Jahres-1957 (08.1956>07.1957 produziert. Zwar begann die KeZe-Umstellung (schwarze Schrift auf weißem Untergrund) ab 07.1956 - sie konnte in Ermangelung rechtzeitig verfügbarer Rohlinge nicht west-D-weit gleichzeitig vollzogen werden. So bekam der Opel als Neuwagen noch die alten KeZe. Ab 1957 waren die gröbsten Versorgungsengpässe behoben, sodass (auch) bei Umschreibungen die neuen Schilder zugeteilt werden konnten. Der VW I-Export /1952 neben dem Opel zeigt sie. Nebenbei.: Die gesamte KeZe-Umstellung konnte erst in 04.1960 als abgeschlossen gemeldet werden.

Geschrieben: vor mehr als 5 Jahre